Oliver Back in den Vorstand berufen

Oliver Back

Gut ein Jahr nach der Gründung der B-Orange wurden wesentliche Unternehmensziele bereits weit vor dem Plan erreicht. Um die Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben wurde nun Oliver Back in den Vorstand berufen.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir Dr. Kurt Servatius und der Aufsichtsrat von B-Orange entgegenbringen. Wir haben ehrgeizige Ziele, die wir in den kommenden Jahren selbstbewusst angehen werden“, so Oliver Back, der seine Position am 2. November 2020 angetreten hat.

„Wir freuen uns, dass wir mit Oliver Back einen weiteren Vorstand für B-Orange gewinnen konnten, der einerseits einen unglaublichen Erfahrungsschatz mitbringt, der aber auf der anderen Seite stark auf die technischen Trends und zukünftigen Innovationspotenziale der HR Branche fokussiert ist“, erklärt Dr. Kurt Servatius, bisher  alleiniger Vorstand.

„Ich kenne Oliver Back seit mehr als zehn Jahren, da wir im gleichen beruflichen Umfeld unterwegs sind. Ich schätze besonders seine Verlässlichkeit und sein Vertriebstalent. Er hat ein sehr gutes Gespür dafür, was Kunden brauchen. Ich freue mich, dass wir nun unsere Zusammenarbeit intensivieren. Mit Oliver Back haben wir genau den richtigen Mann gewonnen, um B-Orange in den kommenden Jahren zu einem der führenden deutschen HR-IT Beratungsunternehmen aufzubauen.“

Dr. Kurt Servatius
Josef Glasl

Im ersten Jahr wuchs die B-Orange von drei auf mittlerweile zehn Mitarbeiter und wird das Jahr 2020 mit einem guten positiven Ergebnis beenden.

Die Suche nach einem weiteren Vorstandsmitglied erfolgte in enger Abstimmung mit dem Aufsichtsrat. „Nach dem sehr erfolgreichen Start von B-Orange kommt mit Oliver Back ein Experte in das Unternehmen, der die nötigen Impulse setzen soll, um die avisierte Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben“, so Josef Glasl.